DKK-Abendschau

Die Ausrichter des DKK freuen sich, auf dem DKK 2020 erstmals DKK-TV zu lancieren. Es ist eine täglich produzierte Kongressnachrichtensendung von 45 bis 60 Minuten Länge am Abend jedes Kongresstages, die in Zusammenarbeit mit dem internationalen Film- und Rundfunkunternehmen WebsEdge produziert wird. Wir wollen Kernthemen des Kongresses, einzelne Sitzungen und Meinungen in einem Nachrichtenvideoformat zusammenfassen, das den Teilnehmer*innen über die App, auf der Kongresswebseite, auf Youtube, auf dem Kongress und in einem speziellen Fernsehkanal in ausgewählten Hotels angeboten wird – zum späteren Nachsehen, was am Kongresstag lief.

Die einzelnen Beiträge, Nachrichten, Interviews und vorproduzierten Beiträge aus der Praxis stellen die Arbeit von Einzelpersonen und Institutionen vor, die sich für die Krebsbekämpfung einsetzen, und berichten über Programme und Initiativen im thematischen Zusammenhang zum Deutschen Krebskongress 2020. Das Ziel ist es, Erkenntnisse, Erfahrung und Best Practices in den verschiedenen Bereichen der Onkologie hervorzuheben, um so zum Wissenstransfer und zum Bildungsprogramm des Kongresses beizutragen.

WebsEdge wird sich bis Ende 2019 an verschiedene Organisationen, medizinische Zentren, Forschungsinstitute, öffentliche Stellen und NGOs wenden, um ihnen DKK-TV vorzustellen und mit ihnen eine mögliche Zusammenarbeit im Rahmen eines journalistisch aufbereiteten Berichtes ihrer Arbeit für die DKK-Abendschau zu erörtern. Es gibt eine begrenzte Anzahl von Nachrichtenplätzen an den vier Kongresstagen.

Wenn Sie Ihre Arbeit in der Sendung sehen möchten, wenden Sie sich bitte an die DKK-TV-Programmdirektorin
Terry Louise Jones
E-Mail